Burnout - Prophylaxe und Genesung

Seminar für Gruppen und Teams

Schnelle Erschöpfbarkeit und zunehmende Ineffektivität bei der Arbeit, nachlassende Befriedigung und Motivation, Ohnmachtsgefühle und erhöhte Reizbarkeit auch im Privatleben mit Verlust des Interesses an sozialen Aktivitäten, häufige Schlaf- oder Appetitstörungen, Infektionen, Blutdruckschwankungen und andere körperliche Symptome sind deutliche Warnzeichen. Bleibt ein Burnout unentdeckt und unbehandelt, besteht die Gefahr ernsthafter psychischer oder/und körperlicher Streßerkrankungen wie zum Beispiel Depressionen, Ängste, Magen-Darm-Erkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wer frühzeitig reagiert, kann Richtungswechsel vornehmen, die sich positiv auf die Lebendigkeit, auf die Kraft im Beruf und die Freude im Privatleben auswirken.

In den 3 Blöcken werden wir ein tieferes Verständnis des komplexen Bildes von Burnout-Symptomen und ihren möglichen Ursachen in der individuell unterschiedlichen beruflichen und privaten Lebenssituation bekommen. In einer eigenen Standortbestimmung werden individuelle Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster sowie ungünstige Streßbewältigungsstrategien erkennbar, aus denen effektive Ansätze für eine wirksame Selbsthilfe abgeleitet werden können. Vielfältige Anregungen und Selbsterfahrungsanteile sollen die eigene Lösungskompetenz und allgemeine Resilienz stärken. Daneben werden professionelle Unterstützungsmöglichkeiten im Gesundheitssystem aufgezeigt.

Ein gelungener Burnout-Ausstieg bedeutet immer auch einen Zuwachs an Bewußtheit für die eigene Persönlichkeit, für die Gesunderhaltung des eigenen Körpers und für hohe Lebensqualität. Fühlen Sie sich eingeladen, Ihre ganz persönliche Situation einzubringen, damit wir konkrete Handlungsschritte überlegen und ihr Motivationshilfe geben können. 

Mehr zur Organisation und inhaltlichen Gestaltung lesen Sie im allgemeinen Text unter "Seminare". Mehr zu Burnout lesen Sie unter "Burnout" und im Text "Kochrezept für Burnout".